Zur Orientierung Falls Sie uns etwas mitteilen möchten ... Impressum
Österreichisch-Indisches Kinder- und Jugendhilfswerk
Unsere Organisation im Profil Wissenswertes über Indien Konkrete Hilfe im Detail Hier können Sie online spenden Druckversion dieser Seite
Archivierte Projektinformationen
 

Aktuelle Projektinformationen

 10.12.2013, Indien

Das Österreichisch-Indisches Kinder- und Jugendhilfswerk und die Projektpartner in Indien bedanken sich bei allen Förderern

Unser Kinderhilfswerk kann auf 40 Jahre kontinuierliche Unterstützung unserer Projekte in Indien zurückblicken. Wir sind sehr froh und dankbar, dass wir mittels Spenden tausenden Kindern eine gute Schulbildung ermöglichen konnten – eine gutes Fundament für ein Leben ohne fremde Hilfe. Außerdem konnten wir unzähligen Kranken helfen.

Danke an alle Förderer, die uns zur Seite standen und stehen. Nur mit Spenden können wir armen Kindern den Weg in ein besseres Leben ebnen. Aus Indien erhielten wir zahlreiche Briefe, in denen unsere Projektpartner und Kinder, denen unsere Hilfe zugute kam, ihren Dank an die Förderer in Österreich ausdrücken.

 

Dankbare Worte aus Indien

 

Jyothi Seva Society-Blindenschule, Bangalore

„Liebe Freunde und Förderer in Österreich, wir, die blinden Kinder in Bangalore, wünschen Ihnen freudige und gesegnete Weihnachten. Danke, dass Sie Licht in unser Leben bringen. Möge Gott Sie alle segnen. Wir werden Sie in unsere Gebete einschließen.
 
Die Kinder von Jyothi Seva“

 
 

Kinderheim Unity Home, Tirunelveli

„Wir, die Bewohner des ÖIK-Jungen- und Mädchenheimes in Tirunelveli im Süden Indiens sind froh, Ihnen unsere Weihnachts- und Neujahrswünsche übermitteln zu können. Alle unsere Förderer zeigen uns immer große Zuwendung und kümmern sich um uns. Mögen dieses Weihnachten und das neue Jahr 2014 großes Glück und Erfolg für Sie alle bringen, liebe Spender und ÖIK-Mitglieder.
 
Es ist nur Ihrer gütigen Unterstützung zu verdanken, dass wir Kinder ein anständiges Leben, gutes Essen, Kleidung und Bildung haben. Unsere Herzen werden Ihnen immer dankbar sein.
 
In Liebe, die Kinder des ÖIK-Kinderheims“
 
 
 

Aikiyam Schule, Auroville

„Liebes ÖIK, liebe Spender des ÖIK,
bitte nehmen Sie den aufrichtigen Dank der Aikiyam Schule an. Ihre Großzügigkeit lässt uns wachsen.“

 
 

Dorfentwicklung Auroville, Auroville

„Wir, die Kinder der KST Schule und alle Begünstigten der Palmyra-Projekte wollen unseren Freunden vom ÖIK ‚Danke‘ sagen und Ihnen allen frohe Weihnachten und das Beste für das neue Jahr 2014 wünschen.“
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Hilfe für Hilflose, Chennai

Weihnachtsgrüße
 
„Hilfe für Hilflose sendet Weihnachtsgrüße im Namen der armen und hilflosen Kinder und ihrer Familien aus Chennai, Indien, an unsere Freunde und Förderer in Österreich, die unsere Arbeit durch das ÖIK unterstützen.
 
Hilfe für Hilflose war dank Ihrer Unterstützung dazu in der Lage, neben Unterkünften und medizinischer Hilfe für die Armen in diesem Jahr mehr als 300 Kindern Schulbildung zu ermöglichen. Das war nur mit Ihrer großzügigen Hilfe möglich. Danke.“

 
 

Dr. SC Karat, Mysore

„Liebe Spender,
 
wir danken Ihnen, dass Sie uns als Partner beistehen und es ermöglichen, viele arme Patienten zu erreichen. Ihre großzügige Gabe macht es möglich, unsere Arbeit aufrechtzuerhalten und arme Patienten weiterhin zu behandeln.
 
Wir schätzen Ihre fortwährende Hilfe sehr und danken Ihnen noch einmal, dass Sie in ein besseres Leben (der Kinder) investieren.
 
Segensreiche Wünsche zu Weihnachten und für ein gesundes und glückliches neues Jahr.“
 

Gesundheitszentrum, Auroville

„Liebe Spender,
 
im Namen aller im Gesundheitszentrum Auroville und den umliegenden Dörfern senden wir herzliche Wünsche und Grüße für die kommende festliche Zeit. Wir hoffen, dass das kommende Jahr für Sie erfolgreich und friedlich sein wird.
 
Mit den besten Grüßen und Wünschen, das Team des Gesundheitszentrums Auroville“
 
 

Augenklinik und NYSASDRI, Odisha

Danke! Danke! Danke!
 
Für alles, was Sie für Kinder und Ältere tun. Ihre großzügigen Spenden brachten 1.500 älteren Menschen und 90 Kindern aus armen Familien in Odisha ihr Augenlicht zurück. Noch einmal: Danke für alles.“
© 2004-2012 Österreichisch-Indisches Kinder- und Jugendhilfswerk Zum Seitenanfang